Mit Leib und Seele
/

Münchner Rokoko von Asam bis Günther

12. Dezember 201412. April 2015

Einmalig und einzigartig ist diese Zusammenstellung bedeutender Werke des Münchner Rokoko: Nie zuvor wurde ein so umfassender Überblick über diese elegant-exaltierte Kunstepoche geboten. Münchner Künstler des 18. Jahrhunderts schufen raffinierteste Kunstwerke für Hof und Kirche, die auch international ihresgleichen suchen. Sie prägen das kulturelle Erbe der ganzen Region. Viele fragile Skulpturen haben zum ersten Mal seit 250 Jahren ihren angestammten Platz verlassen. Hier vereint, ermöglichen sie nun einen frischen Blick auf eine Kultur heiligen Ernstes und spielerischer Leichtigkeit. Mehr

Rokoko-Panoramen

Besuchen Sie unseren virtuellen Rundgang

Das Ergebnis ist überwältigend. Die aus dem kirchlichen Zusammenhang befreiten … Figuren … entwickeln eine Kraft, die den umgebenden Raum in Schwingung versetzt.

Gottfried Knapp, SZ

 

Solche Räume nicht ins Museum holen zu können ist ein Handicap von Rokoko-Ausstellungen – hier münzte man es zur Stärke um. Aus den Kontexten gelöst, können die meist schwer zugänglichen Figuren nämlich erstmals ihre Qualität aus der Nähe zeigen und ihre Strahlkraft beweisen.

Brita Sachs, FAZ

Demnächst

Dienstag, 31. März 2015
18:30
Passio und Compassio. Bilder der Passion im Rokoko
Themenführung
Mehr