Mit Leib und Seele
/

Münchner Rokoko von Asam bis Günther

12. Dezember 201412. April 2015

Mit dem Münchner Rokoko entwickelte sich im 18. Jahrhundert eine einmalige Blütezeit bayerischer Kunst, die auch in internationaler Perspektive beispiellos ist. In den Kunstwerken trifft heiliger Ernst auf irdische, spielerische Leichtigkeit. Ihre außergewöhnliche Ästhetik lebt von einer bis dahin nicht dagewesenen Lebensnähe, ihrer raffinierten Eleganz und von höchster handwerklicher Qualität. Mehr

Rokoko-Panoramen

Besuchen Sie unseren virtuellen Rundgang

Das Ergebnis ist überwältigend. Die aus dem kirchlichen Zusammenhang befreiten … Figuren … entwickeln eine Kraft, die den umgebenden Raum in Schwingung versetzt.

Gottfried Knapp, SZ

Demnächst

Dienstag, 23. Dezember 2014

Kinderführung
Mehr