Öffnungszeiten

 

Täglich 10–20 Uhr
(auch an Sonn- und Feiertagen)

 

AUSNAHMEN
An jedem dritten Mittwoch des Monats
ist die Ausstellung zur AfterworkKH bis
22 Uhr geöffnet.

So finden Sie uns

 

Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung
Theatinerstraße 8
(in den Fünf Höfen)
80333 München
T +49 (0)89 / 22 44 12
kontakt@kunsthalle-muc.de

Anfahrt

Über uns

Über die
Kunsthalle

Mit rund 350.000 Besucher:innen jährlich ist die Kunsthalle München eines der renommiertesten Ausstellungshäuser Deutschlands. Im Herzen der Münchner Innenstadt gelegen werden hier pro Jahr drei große Ausstellungen zu den unterschiedlichsten Themen gezeigt: von Malerei, Skulptur und Grafik über Fotografie bis hin zu Kunsthandwerk, Design oder Mode. Monografische Ausstellungen und thematische Projekte wechseln sich dabei ab, aber auch interdisziplinäre Ansätze finden im vielseitigen Programm der Kunsthalle München ihren Platz.

Die Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung (kurz: Kunsthalle München) ist die wichtigste und bekannteste Einrichtung der Hypo-Kulturstiftung. Die Stiftung wurde 1983 von der damaligen Hypotheken- und Wechselbank aus Anlass des 150jährigen Firmenjubiläums gegründet. Zwei Jahre später, am 14. Juni 1985, öffnete die Kunsthalle ihre Türen für das Publikum. Die HypoVereinsbank setzt ihr starkes Engagement für Stiftung und Kunsthalle bis heute unverändert fort.

Im Jahr 2001 bezog die Kunsthalle ihre jetzigen Räume im Areal der »Fünf Höfe«, die von dem renommierten Schweizer Architektenbüro Herzog & de Meuron entworfen und realisiert wurden. Rund 1.200 m² Ausstellungsfläche sind mit modernster Museumstechnik ausgestattet und bieten Kunstwerken verschiedenster Gattungen eine würdige Plattform.

Mehr erfahren Weniger

Hypo-Kulturstiftung

Die Hypo-Kulturstiftung ist eine gemeinnützige Stiftung der HypoVereinsbank/UniCredit Bank München. Die Stiftung bürgerlichen Rechts wurde 1983 gegründet. Laut Satzung dient sie insbesondere »der ideellen und materiellen Förderung kultureller Vorhaben und Einrichtungen in den Bereichen der Kunst, der Pflege und Erhaltung von Kulturwerten und der Denkmalpflege«.

Kunst und Baukultur

Die beiden Förderschwerpunkte sind die Bildende Kunst und Baukultur. Die Kunsthalle München ist eines der renommiertesten Ausstellungshäuser in Deutschland und wurde 1985 eröffnet. Die Themenvielfalt der Projekte reicht von der Archäologie über alte Meister bis zur zeitgenössischen Kunst. Das Förderprogramm im Bereich Bildende Kunst umfasst einen Museumsfonds, Förderungen sowie ein Stipendium.

Daneben engagiert sich die Hypo-Kulturstiftung auch für Baukultur und Denkmalpflege. Über 200 private Eigentümerinnen und Eigentümer konnten sich bereits über den Denkmalpreis freuen. Und als Gründungsmitglied unterstützt die Stiftung seit 2015 die Initiative »Kulturerbe Bayern« – und damit den Erhalt historischer Baudenkmäler.

Mehr erfahren Weniger

Team Kunsthalle

Dr. Roger
Diederen
Direktor
Dr. Nerina
Santorius
Kuratorin
Dr. Franziska
Stöhr
Kuratorin
Anja Huber
Kuratorin
Charlotte Ewers
Wissenschaftliche
Volontärin
Dr. Stefan
Kirchberger
Kommunikation
mail@kunsthalle-muc.de
Agnes Trick
Kommunikation
presse@kunsthalle-muc.de
Johanna
Sedlbauer
Volontärin Kommunikation
Theresa
Scheuermann
Ausstellungsbüro, Besucher:innen-
service & Events
kontakt@kunsthalle-muc.de
Gerhard Karl
Technische Leitung
Gabriele Hauer
Leitung Kasse
Silke Mendel
Leitung Garderobe

Team Hypo-Kulturstiftung

Oliver
Kasparek
Geschäftsführung
Gabriele Schubert
kontakt@hypo-kulturstiftung.de
Juliane
Wehrmeyer
kontakt@hypo-kulturstiftung.de

Rundgang

durch die Kunsthalle

 

Schauen Sie sich bei uns um

Bewegen Sie sich durch unsere Räume, indem Sie auf die Pfeile in den Bildern klicken. Blicken Sie sich um, indem Sie mit gehaltener Maustaste das Bild verschieben.

Eventlocation
Ihr Event bei uns
Unterstützen
Ihr Engagement für die Kunsthalle