Flowers

München im Blütenrausch

Machen Sie mit!

Werden Sie Teil unserer Ausstellung »Flowers Forever«
 

Für eine große Installation der Künstlerin Rebecca Louise Law, die 2023 in der Ausstellung gezeigt werden soll, brauchen wir 200.000 getrocknete Blumen. Alle sind eingeladen, Blumen zu sammeln – seien es gekaufte Sträuße oder Blumen aus dem eigenen Garten – und sie getrocknet bis November 2022 in die Kunsthalle zu bringen. Außerdem suchen wir auch Freiwillige, die uns bei diesem Projekt vor Ort unterstützen.
 

SO GEHT’S:
1) frische Blumen sammeln
2) Blumen drei bis vier Wochen trocknen
3) ab 25. März bis Herbst 2022
in der Kunsthalle abgeben

Was muss beim Sammeln und Trocknen der Blumen beachtet werden?
Welche Blumen eignen sich besonders gut zum Trocknen?
Wann und wo kann ich meine Blumen abgeben?
Wie kann ich beim Projekt vor Ort mithelfen?
Die Künstlerin
Flower Power Festival München 2023

 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an: blumen@kunsthalle-muc.de

 

Was muss beim Sammeln und Trocknen der Blumen beachtet werden?

  • Bitte achten Sie auf einen respektvollen Umgang mit der Natur. Wir rufen explizit zum Trocknen von Blumen auf, die ansonsten weggeworfen worden wären.
  • Der richtige Zeitpunkt: Blumen aus dem Garten und aus dem Laden sollen vor dem Verblühen zum Trocknen aufgehängt werden.
  • Das Trocknen: Die Blumen kopfüber an einem trockenen und dunklen Ort aufhängen. Je nach Größe der Blüten, zu Sträußen von 10 bis 15 Stielen zusammenbinden. Blätter entfernen, falls diese zu viel Feuchtigkeit abgeben. Mit einer Schnur oder einem Gummiband zusammenbinden. So lange wie möglich zum Trocknen hängen lassen.

 

 

Welche Blumen eignen sich besonders gut zum Trocknen?

 


Im Grunde können fast alle Blumen getrocknet werden. Probieren Sie es einfach aus. Eine Übersicht, welche Sorten sich besonders gut zum Trocknen eignen, finden Sie hier.

 

Wann und wo kann ich meine Blumen abgeben?

Täglich an der Kasse der Kunsthalle. Bitte beachten Sie dazu unsere Öffnungszeiten. Wir nehmen nur getrocknete Blumen an. Außerdem können nur Blumen mit Stiel oder Blütenköpfe abgegeben werden, keine einzelnen Blütenblätter.

Menschen von außerhalb Münchens können die Blumen auch vorsichtig verpacken und per Post an die Kunsthalle München, Theatinerstraße 8, 80333 München schicken.

 

Wie kann ich beim Projekt vor Ort mithelfen?

Ab sofort suchen wir Freiwillige, die uns bei der Realisierung des Kunstwerks unterstützen. Es müssen Blumen in München und im Münchner Umland abgeholt werden, getrocknete Blumen vor Ort sortiert und verpackt werden. Ab dem 18. Oktober werden die Blumen gemeinsam mit der Künstlerin gebunden. Im Januar 2023 wird das Werk in der Ausstellung installiert. Um eine Einteilung aller Freiwilligen bestmöglich zu koordinieren, bitten wir Sie dieses Formular auszufüllen und uns zuzuschicken:

Download Freiwilligen-Formular

Die Künstlerin

Rebecca Louise Law (*1980) arbeitet ausschließlich mit Blumen. Sie betont, wie wichtig es in unserer schnelllebigen Zeit ist, im engen und bewussten Kontakt mit der Natur zu leben. Für sie stehen zwei Aspekte im Zentrum ihres künstlerischen Schaffens: der bewusste und nachhaltige Umgang mit natürlichen Ressourcen sowie das Zusammenbringen von Menschen aus unterschiedlichsten Kontexten. Mit der Installation Calyx (Blütenkelch) soll ein partizipatives Kunstwerk geschaffen werden, das Mensch und Natur auf respektvolle und gemeinschaftliche Weise verbindet.

Flower Power Festival München 2023

Die Kunst-Aktion findet statt im Rahmen des Flower Power Festivals München 2023.

 

OK
Diese Website benutzt Cookies.
Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.