Joan Miró

Skulpturen

7. April24. Juni 1990

Die Ausstellung zeigte 98 Skulpturen des Künstlers Joan Miró (1893—1983) aus den 60er und 70er Jahren – der Schaffensperiode, in der die meisten Assemblagen und Bronzen entstanden. Zudem enthielt sie 30 unveröffentlichte Zeichnungen aus dem Nachlass des Künstlers, sowie einen großen Wandteppich. Alle Exponate wurden von der Fondation Maeght in Saint-Paul-de-Vence zur Verfügung gestellt und nur in München präsentiert.

OK
Diese Website benutzt Cookies.
Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.