Faust-Lesung in zwei Teilen

mit Klaus Maria Brandauer

 

 

EIN EINMALIGES ERLEBNIS

am 22.3. hielt Klaus Maria Brandauer gleich zweimal sein Publikum in Atem: Am Nachmittag im Kaufhaus Ludwig Beck, wo er Goethes Figur Margarete eine ganz neue Stimme verlieh, und am Abend bei uns in der Kunsthalle: Hier nahm er sich mit einiger Ironie die Figur des ruhelosen, nimmersatten und vermessenen Faust vor.

Am Klavier wurde er von Arno Waschk begleitet.

Keine weiteren Termine zur aktuellen Ausstellung.