Stationen

Fotografien spanischer Passionsfiguren von Carlos Collado

1.2.–7.4.2017 (Mo–Do 12–19 Uhr)

im Instituto Cervantes München
Kuratorin: María López-Fanjul
Eintritt frei

400 Jahre lang hat die Skulpturengruppe Kreuztragung Christi von Gregorio Fernández die Stadt Valladolid nicht verlassen. Nun ist sie im Rahmen der Ausstellung »Spaniens Goldene Zeit« in der Kunsthalle München zu sehen. Der Fotograf Carlos Collado hat die große Reise der Figuren künstlerisch begleitet. Seine Ausstellung zeigt einen persönlichen Blick auf ein barockes Kunstwerk und dessen Welt.

Ob Ausstellungsbesucher oder Restaurator, Gläubiger oder Angehöriger einer Laienbruderschaft – jeder begegnet den Skulpturen mit anderen Augen. Collados Ansichten laden zum Nachdenken über unser Verhältnis zur Kunst ein.