Fenster-Installation »Du bist Faust«

bei Luwig Beck

Im Erdgeschoss des Kaufhauses Ludwig Beck ist ab dem 23.2. eine einzigartige Schaufensterinstallation zur Ausstellung »Du bist Faust. Goethes Drama in der Kunst« zu sehen.

Durch den gezielten Einsatz von Spiegeln werden nicht nur die Schaufensterfiguren unendlich oft reflektiert, sondern auch vorbeilaufende Passanten, das Umfeld des Marienplatzes sowie der Betrachter selbst in das Gesamtbild mit aufgenommen. Es entsteht eine ironische Verkehrung des Betrachterblicks, welche die Frage aufwirft: „Wer betrachtet eigentlich wen?“ Der Betrachter wird zum Teil des Kunstwerks

Entwickelt wurde die Installation von dem freischaffenden Künstler und Bühnenbildner Philipp Fürhofer, der auch die Ausstellung in der Kunsthalle gestaltet hat. Sie ist Teil des Faust-Festivals München 2018.